Zum Inhalt springen

Katholische Pfarrei Mariä Himmelfahrt, Walting bei Pleinfeld


Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Walting

Das Dorf hatte ehemals zwei Kirchen. Die untere Kirche, St. Bartholomäus wurde 1807 geschlossen. Die Obere Kirche, zu unserer lieben Frau, ist seit 1557 die Pfarrkirche für den ganzen Ort. Sie wurde 1774 im Barockstil generalüberholt, 1818 erfolgte der Einbau der Orgel aus dem aufgelösten Franziskanerkloster in Ellingen.

Zweimal, 1817 und 1869, verbog ein Sturm das Kreuz auf dem Kirchturm. Nachdem 1874 ein Blitzschlag den Turm in Brand gesetzt hatte, wurde das Obergeschoss aufgesetzt und die Sützpfeiler am Sockel angefügt. König Ludwig II. schenkte der Pfarrei Beutekanonen aus dem Krieg mit Frankreich für den Neuguss der zerstörten Glocken.

1948 wurde die Kirche durch den Kirchenmaler und Bildhauer Lux restauriert. 1986 riss ein Sturm das Kreuz vom Turm.


Kirchlicher Friedhof Walting

Der Friedhof in Walting ist - im Gegensatz zum Friedhof in Pleinfeld - ein kirchlicher Friedhof im Sinne des kirchlichen Gesetzbuches. Er wird durch die Friedhofsverwaltung Walting verwaltet. Als letzte Ruhestätte ist er den Einheimischen vorbehalten oder denjenigen, denen ein Bestattungsrecht im Rahmen der Friedhofsordnung zusteht. Grundlage für Bestattungen ist die Friedhofssatzung in ihrer aktuell gültigen Fassung. 

Für Fragen steht Ihnen Fabian Zottmann, Kirchenpfleger und Friedhofsverwalter der Pfarrei Walting, gerne zur Verfügung.


Dorfkapelle St. Marien in Mannholz

Die Dorfkapelle St. Marien wurde im Jahr 1873 aus Sandstein mit Satteldach und Dachreiter erbaut. Seit Oktober 2012 ist die denkmalgeschützte Kapelle mit einem elektrischen Läutwerk ausgestattet. In den 2010er Jahren wurde das Innere aufwenig saniert und restauriert. Die Kapelle steht im kommunalen Eigentum und wird durch die kath. Kirchengemeinde mitbenutzt. 


Bilder aus dem Gemeindeleben


News

Rückblick in geselliger Heiterkeit: Neujahrsempfang des Pfarrverbands Pleinfeld 2024

Ein strahlender Pfarrer Ottmar Breitenhuber konnte rund 120 Ehrenamtliche aller Bereiche des Pfarrverbandes Pleinfeld-Stirn-St.Veit-Walting zum Neujahrsempfang im voll besetzten Kolpingheim willkommen heißen, und die Besucher erlebten zusammen mit allen Geistlichen einen frohgemuten Gemeinschaftsabend. Bestens bewirtet vom freundlichen „Pfarrhausteam“ wuchs von Beginn an eine optimistisch gesellige Stimmung, die allen an diesem Abend – nicht zuletzt nach doch so vielen schmerzlichen Geschehnissen in der Weltkirche – so gut tat.

Frauenbund Pleinfeld (KDFB) veröffentlicht Programm für das erste Halbjahr 2024

Der Pleinfelder Zweigverein des Frauenbunds hat bis einschließlich Juni 2024 wieder viele Termine für seine Mitglieder, aber auch alle Interessierten zusammengestellt. Dabei findet sich ein Mix aus gesellschaftlich-unterhaltsamen und liturgischen Anlässen im Programm. Zum Beispiel wird ein Ausflug nach Wemding angeboten, aber auch eine Serie von Stricknachmittagen. Die Gestaltung von Andachten und Gottesdiensten nimmt einen wesentlichen Teil im Kalenderjahr des Frauenbunds ein. Der Frauenbund engagiert sich in vielen Bereichen des pfarrlichen Lebens und trägt zum Wohle der Pfarrgemeinde bei.

Traditionelle Hummelmesse am 28. Januar in Pleinfeld

Am 28.01. laden die Pleinfelder Hummeln und Pfarrer Ottmar Breitenhuber zur alljährlichen Hummelmesse in die Pleinfelder Pfarrkirche. Beginn ist um 10 Uhr. Mit dabei sind die Musikgruppe bel canto, der Organist Alexander Uhl und der ein oder andere Überraschungsgast. HELAU!

Inspirierende Impulse für die Seelsorge von heute: Austausch im Rahmen des Pastoralkonzepts kirche.zukunft.gestalten

Am Samstag, den 27.1.24 um 16 Uhr hält P. Isaak M. Käfferlein OCist, ein bekannter, charismatischer Zisterziensermönch aus dem Kloster Neuzelle in Brandenburg einen Vortrag zum Thema „Lebendiger Glaube in unchristlicher Gegend“ im Vereinsheim in Walting (Walting 159). Hierbei wird der 30-jährige Pfarrer von Neuzelle und Präses der Jugendseelsorge im Bistum Görlitz davon berichten, wie sie als Mönche in einer weitestgehend unchristlichen Gegend den Glauben leben und Seelsorge betreiben. Außerdem gibt er ermutigende und bestärkende Impulse zum Thema Mission und Einblicke in seine pastorale Arbeit. Der Pfarrverband Pleinfeld lädt herzlich dazu ein. Der Eintritt ist frei.

Gottesdienste Pfarrei Walting

Durch Klick auf den Termin erhalten Sie ggf. weitere Infos.

Seite 1 von 1 1

Freitag, 01. März
18.00 Uhr
18.30 Uhr
Sonntag, 03. März
08.30 Uhr
Freitag, 08. März
18.00 Uhr
18.30 Uhr
Sonntag, 10. März
08.30 Uhr

Seite 1 von 1 1

Anschriften

Pfarrkirche Walting

Walting 94, 91785 Pleinfeld

Friedhof Walting

Walting 94, 91785 Pleinfeld

Kapelle Mannholz

Mannholz 18, 91785 Pleinfeld