Zum Inhalt springen

Kath. Kindertageseinrichtung „St. Franziskus“ in Pleinfeld


Das sind WIR

Wir sind eine Kindertageseinrichtung mit insgesamt zwei Regelkindergartengruppen, einer integrativen Kindergartengruppe und zwei Krippengruppen. Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr bis drei Jahren können die Krippe besuchen, deren Gruppen jeweils aus 12 Kindern besteht. Für Kinder ab zwei Jahren und neun Monaten bis zur Einschulung stehen die Kindergartengruppen zur Verfügung, in denen wir insgesamt 65 Kinder herzlichst betreuen.

Kinder mit unterschiedlichen Entwicklungs- und Leistungsvoraussetzungen sehen wir als Bereicherung an. Unsere Arbeit zeichnet sich ganz im Sinne der Inklusion aus. Bei uns sind Kinder mit und ohne Behinderung herzlich Willkommen.

Die Begegnung und Berührung mit den Menschen, mit jeder einzelnen Persönlichkeit macht unsere Arbeit reich.

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Kind kennen zu lernen. 

Unsere Einrichtung


Unsere Bildungsangebote

Altersgezieltes Programm

In unserer Integrationsgruppe können Kinder mit erhöhtem Förderbedarf betreut werden und wir arbeiten mit ihnen gezielt zusammen. Unterschiedliche Leistungs- und Entwicklungsvoraussetzungen sehen wir als Bereicherung für unsere Arbeit an. Auch in unseren Regelkindergartengruppen möchten wir die Kinder gezielt nach ihren Interessen und Leistungen fördern. Besonders für unsere Vorschulkinder bieten wir regelmäßige Angebote an, um sie auf ihre Einschulung vorzubereiten. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit der Grundschule Pleinfeld können wir unser Vorschulprogramm gezielt ausrichten.

Weitere Angebote

Als Ziel unserer Arbeit sehen wir die Umsetzung des Bayrischen Bildungs- und Erziehungsplans. Besonders erfüllen wir diesen durch unsere vielseitigen Projektarbeiten. Dabei haben unsere Kinder die Möglichkeit, ihre Interessen mitzuteilen und mitzubestimmen.

In unserer teilgeöffneten Einrichtung können die Kinder nach der Begrüßung individuell spielen. So können sich die Kinder in Bereichen für Bewegung, Sensorik, Kreativität und Bauen frei entfalten. Auch finden gruppenspezifische Angebote mit verschiedenen Schwerpunkten und Themen statt. Beispielsweise finden Rollenspiele großer Anklang bei den Kindern.

Wir legen in unserer Einrichtung viel Wert auf Bewegung. Die körperliche, sprachliche, soziale, emotionale und intellektuelle Entwicklung des Kindes kann dabei positiv beeinflusst werden. Unser großzügiger Flur und unser anregendes Außengelände stellen hierfür perfekte Bedingungen dar. Des Weiteren wird regelmäßig die Psychomotorik in der Kernzeit angeboten.

Besonders bauen wir auf unser tägliches gesundes Frühstück, welches gemeinsam mit den Kindern frisch zubereitet wird. Durch dieses Angebot fördern wir gezielt die Selbstständigkeit unserer Kinder. Zudem haben die Eltern die Möglichkeit für mittags eine warme Mahlzeit beim Bayrischem Rotem Kreuz zu bestellen. Um die Bewegung, das gesunde Essen und das seelische Wohlbefinden noch besser miteinander abstimmen zu können, nimmt unsere Einrichtung am „Jolinchen“ -Projekt der AOK teil.

Für das gesamte Konzept unterstützt uns ein Heilpädagoge und eine Logopädin durch seinen/ihren wöchentlichen Besuch.

Religiosität

Wir als katholische Kindertageseinrichtung orientieren uns stark an christlichen Werten und Normen. In unserem Jahreskreis feiern wir christliche Feste und gestalten dazu Familienandachten. Das gemeinsame Beten, das Erzählen biblischer Geschichten und das Singen religiöser Lieder begleitet uns im täglichen Miteinander. Anderer Religionen begegnen wir stets offen.


News

12.09.2021

Ein kleiner Ausflug in die Kirche

An einem etwas trüben Morgen haben sich die Kindergartengruppen der Kita „St. Franziskus“ in die Kirche aufgemacht. Der Weg ist nicht weit und wir waren innerhalb weniger Minuten an unserem Ziel angekommen. Dort war etwas für die Kinder der Gemeinde aufgebaut. Das Thema war Noah, der eine Arche für sich und die Tiere baute und diese so vor der Sintflut rettete.
07.08.2021

Abschied von drei kirchlichen Kitas

Im Rahmen eines Sommerfestes verabschiedete Pfarrer Ottmar Breitenhuber die Angestellten der drei Kindertageseinrichtungen Abt Maurus in Pleinfeld, St. Marien in Stirn und St. Nikolaus in Dorsbrunn. Wie schon länger bekannt, wechseln zum 31. August diese drei von den insgesamt vier Kindertagesstätten der katholischen Pfarrei St. Nikolaus in Pleinfeld in die Trägerschaft des Bayerisches Rotes Kreuzes (BRK Südfranken). Kindergarten und Kinderkrippe St. Franziskus bleiben weiter in der Trägerschaft der katholischen Pfarrei.
30.04.2021

Erfreuliche Spenden für Kindergärten

Das Frühjahr beginnt für die Kindergärten in Pleinfeld und Ortsteile schon einmal vielversprechend, denn alle vier Betreuungseinrichtungen bekamen...
17.03.2021

Kita „St. Franziskus“ begrüßt neue Einrichtungsleiterin Stefanie Winter

Die katholische Kindertagesstätte „St. Franziskus“ in Pleinfeld hat seit 1. März eine neue pädagogische Leitung. Mit Stefanie Winter konnte eine...

Anmeldung

Krippe und Kindergarten:

Anmeldung

Bitte senden Sie das Formular ausgefüllt und unterschrieben an die Einrichtung.

Kontakt

Kindertageseinrichtung
„St. Franziskus“

Anschrift:
Amselweg 9,
91785 Pleinfeld
Telefon:
09144/381
E-Mail
kita.st.franziskus.pleinfeld
@bistum-eichstaett.de

Visitenkarte:
Digitale Karte herunterladen

Einrichtungsleiterin:
Stefanie Winter
Vorsitzender:
Ottmar Breitenhuber

Öffnungszeiten Kindergarten

Montag - Freitag 07.00 - 16.00 Uhr

Öffnungszeiten Kinderkrippe

Montag - Freitag 07.00 - 16.00 Uhr